Ihr Frauenarzt 

Univ.-Prof. Dr. Harald Zeisler

in Wien! 

In meiner Ordination biete ich eine Vielzahl von Leistungen an, habe mich jedoch auf Risikoschwangerschaften und Risikogeburten wie auch auf die Akupunktur in der Frauenheilkunde spezialisiert.

Thema des Monats

HPV-9-fach-Impfstoff

 

Humane Papiloma Viren (HPV) sind fast an allen Fällen von Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) beteiligt. Darüber hinaus verursachen sie HNO-Karzinome, Vulva- und Analkarzinome. Der neu entwickelte Impfstoff enthält Antigene von 9 HP-Virusvarianten, statt bisher 4 und zeigte in den Studien eine hohe Schutzrate und gute Verträglichkeit.

Impftermine können Sie jederzeit telefonisch vereinbaren bzw. im Rahmen Ihres Besuches in der Ordination durchführen lassen.

Aktion des Monats

Die Pollen kommen - Heuschnupfenzeit !!!

Akupunktur hilft

 

Studien belegen, dass die Akupunktur bei rechtzeitiger Anwendung in der Lage ist, die Lebensqualität zu verbessern und den Medikamentenbedarf zu reduzieren.

Beginn der vorbeugenden Akupunkturbehandlung mindestens 4-5 Wochen vor der Pollenbelastung. 

 

www.pollenwarndienst.at

 

UNIversität

KOMplementär

Auch diese Themen könnten Sie interessieren:

Vitalstoffe Hautpflege Make up GESUND UND SCHÖN
SCICOMED MAKES SCIENCE MANAGEABLE
Wissenschaft Netzwerk FORSCHUNG in der GEBURTSHILFE

Ihr Spezialist für Risikoschwangerschaften

Ihr Spezialist für Risikogeburten

Ihr Spezialist für Akupunktur in der Frauenheilkunde

 

Schwangerschaft

  • Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen einschl. Ultraschall

  • Abklärung und Beratung bei wiederholten Fehlgeburten
  • Beratung und Betreuung von Frühgeburten
  • Abklärung und Beratung bei stattgehabter Risikoschwangerschaft oder Geburt
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften (Präeklampsie – früher Gestose, Wachstumsretardierung, Diabetes, Mehrlinge, etc.)
  • 3 D Ultraschall 

Akupunktur

  • Viele Beschwerden können mit Hilfe der Akupunktur alleine oder in Kombination mit der Schulmedizin behandelt werden.
  • Regelschmerzen 
  • Wechselbeschwerden 
  • Reizblase
  • Zyklusstörung
  • Schwangerschaftsübelkeit
  • Allergie
  • Migräne etc.

Kinderwunsch

  • Das Gespräch bedeutet eine ausführliche Anamnese
  • Hormonuntersuchung
  • Ovulationsmonitoring – bedeutet Überwachung des Eisprungs
  • Infektionsabklärung
  • Eileiterdiagnostik
  • Kooperation mit IVF (In-vitro-Fertilisation) Zentren

Gynäkologie

  • Vorsorge-Untersuchungen inklusive Krebsabstrich, HPV-Typisierung, HPV-Impfungen, Ultraschalluntersuchung, Brustuntersuchung (HPV=Humanes Papilloma Virus)
  • Aufklärung und Beratung über Verhütungsmöglichkeiten 
  • Hormonelle Störungen (PCO, Menstruationsstörungen, etc.) 
  • Abklärung und Beratung bei Wechsel- und Inkontinenz-Beschwerden
  • Durchführung von gynäkologischen Operationen

 

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch in meiner Praxis!

"Oscar" in der WISSENSCHAFT   Meilenstein in der Präeklampsie 

Die Publikation wissenschaftlicher Ergebnisse im renomierten Fachjournal "New England Journal of Medicine" stellt für einen Wissenschafter eine ähnliche Auszeichnung dar wie der Oscar in der Filmbranche. In Jahr 2016 ist mir diese Ehre als Teil einer internationalen Gruppe zu Teil geworden.

Eine einfache Blutuntersuchung liefert jetzt eindeutige, zuverlässige Ergebnisse, mit denen Risikopatientinnen für diese möglicherweise lebensgefährliche Schwangerschaftserkrankung Präeklampsie identifiziert werden können

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Univ.-Prof. Dr. Harald Zeisler 2017